Freitag, 16. September 2016

Friday - Flowerday # 37/16

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.

























Bei täglichen Temperaturen von 32 Grad
steht mir der Sinn nicht nach herbstlichen Farben.
Was war ich froh, als ich Blumen in kühlen Pastellfarben
ergattern konnte!
























Und dazu viel "Grünzeug", wie die Mohnkapseln und das Hirtentäschel...
























Allium ( und Clematis & Gomphocarpus physocarpus im Hintergrund )
























Ist der Rittersporn nicht herrlich?
























Inkalilien, Marienglocken - & Muschelblumen, 
Löwenmäulchen, eine Gerbera und eine Chrysantheme sowie viele Gräser
sind mit von der Partie.
( Das Windlicht hat mir letzten Freitag als Vase gedient... )























Ich liebe diese delikaten Farben!


Und noch einmal die Gesamtansicht für Helga...


Bon week - end!


Kommentare:

  1. Von solch einer Blütenvielfalt kann ich hier nur träumen ...
    Eine zauberhafte Komposition ist das, liebe Astrid !!! Ehrlich gesagt könnte ich auf Herbstfarben gerne verzichten ;-)
    Herzliche Grüße, heute mal aus Würzburg, helga

    AntwortenLöschen
  2. Als du mir schriebst, bei dir gebe es auch Chrysantheme, da war das ja etwas Understatement. ;-)
    Denn dein Arrangement ist so vielfältig und abwechslungsreich, dass die Chrysantheme ja wirklich in den Hintergrund tritt.
    Wunderschön!
    GLG und ein schönes Wochenende,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ganz zauberhaft, Farben und Gestaltung. Einen lieben Gruß am Morgen!Sunni

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön die zarten farben in den schwarzen vasen :). liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  5. wow! So einen Rittersporn habe ich noch nie gesehen. Wie schön Du all die Blumen wieder arrangiert hast! Du scheinst eine tolle Blumenquelle zu haben. Der Mohn ist eh mein Liebling. :-)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  6. Sagenhaft schön, und die Farben haben mich direkt an Monet erinnert. Ganz liebe Grüße, und wir sehen uns vor November noch einmal?
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Oh, bei uns ist es heute nach einem dampfigen Donnerstag kühler. Darüber bin ich echt froh. Deine Blumen sind wieder herrlich. Ja ein guter Blumenladen macht was her. Da die Blumen in unserem Garten echt ziemlich trocken daher kommen, diesmal bei mir gekaufte Blüten. ;-)
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Sammlung und die Farben sind wirklich kühlend. Ich habe mir noch ein bisschen Sommer gegönnt.
    Berlin hat sich inzwischen abgekühlt und ich denke, der Herbst macht sich nun bereit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, die Zweige des Hirtentäschel finde ich immer sooooo schön, so zart und dekorativ. Der Rittersporn ist ein Traum, wie sowieso Dein ganzes Arrangement. Ich freue mich sehr, dass wir uns am 12. November (hoffentlich) treffen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Einen wunderbaren, sommerlichen Blumenstrauss zeigst du uns- und auch ich verzichte gerne auf herbstliche Arragements, ist es doch wettermäßig und bei mir urlaubsnachklingend SOMMER!!
    In deinen schwarzen Vasen ist der Kontrast besonders gelungen
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,

    imposant dein Sträußchen!
    Und zwar imposant dezent, denn die Farben sind mir gerade ein echter Augenschmeichler.
    Diese Vielfalt, aber dennoch nicht unruhig wirkend.
    Einfach nur lebendig und schön :)
    Ich bin immer wieder fasziniert,
    wie wunderschön die Natur besonders aus der Nähe betrachtet ist.
    Tolle, tolle Bilder <3

    Herzliche Freitags-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Danke, liebe Astrid, für die wunderschönen Arrangemente zum Sommerausklang.

    Die Blüte ist das Symbol des Geheimnisses unseres Geistes.
    ~Novalis~

    Liebe Grüße, Gerda

    AntwortenLöschen
  13. Bei diesem feinen Anblick habe ich gleich die Assoziation von einem sanften, seidigen Hauch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. ...erstaunlich, liebe Astrid,
    wo du diese Blütenvielfalt her holst...wundervoll sommerlich, dein Arrangement...für hier heute viel zu sommerlich, ich muß gleich socken anziehen, gerade mal 19 Grad heute...das das immer so schnell wechseln muß,

    dir einen guten Tag,
    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid,
    einfach nuuur schön, Dein Arrangement, sommerlich, pastellig, duftig - und die Vasen dazu: traumhaft!!!
    Herzlichst
    Regina

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich delikat und fein und zart und wunderschön arrangiert.
    Ganz herzliche Grüße aus der Nachbarschaft
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Zart und duftig ist dein Strauß. Aber ich bediene mich im Moment noch draußen, der Florist muß noch warten, obwohl es mich in den Fingern gezuckt hat, als ich neulich im Breuninger den Floristen besucht habe, der dort ist. Es ist ein wundervolles Geschäft. Ich muß da mal drüber berichten. Es ist ein ganz neues Geschäft mit vielen jungen Frauen, die sich das ermöglicht haben.

    Viele schöne Ideen haben die. Da freu ich mich wirklich schon auf Weihnachten.

    Mir ist es einfach immer noch zu warm und ich wäre jetzt froh, wenn die Temperaturen runter gingen.

    Jetzt kümmere ich mich wieder um meinen Enkel, das ist schon ganz schön anstrengend, der will immer bespielt werden.

    Einen schönen Abend
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja nicht so, dass ich freiwillig das Geld zum Floristen trage. Aber ich fahre auch keine Stunde mit dem Auto ins Umland, um mich dort floristisch zu versorgen. Das finde ich ökologisch nicht sinnvoll. Ich lebe halt in der Großstadt...
      Tja, wem sagst du das mit den Enkelin. Der Vorteil als Oma: Irgendwann gibt man das Kind doch an die Eltern zurück und kann verschnaufen ( und hat das Herz voller schöner Erlebnisse ).
      LG

      Löschen
  18. Dein Strauß ist bezaubernd, liebe Astrid! Ich mag die zarten Farben und diese verspielte Leichtigkeit!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Eine wunderschöne Komposition!
    So herrlich pastellige Farben, ich mag's.
    Hab's fein ... Frauke

    AntwortenLöschen
  20. ein wunderschöner frisch sommerlicher Strauß
    ja.. es ist einfach noch zu warm
    Herbstblumen dürfen noch etwas warten..
    zumindest im Zimmer ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. wie Sommerwolken....

    sehr schön liebe Astrid,
    aber Dein Händchen dafür beweist Du uns ja jede Woche,

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Und wieder so ein wundervolles Arrangement! ♥ Würde ich sofort so nehmen!:)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid, da ist die wieder eine super-tolle Farbkombination gelungen. Ein tolles Potpourri an allem was der weichende Sommer noch so an Pastelltönen hergegeben hat. Gefällt mir ausgesprochen gut. LG Marion

    AntwortenLöschen
  24. So feine Farben mit einem starken Kontrast, die Blumen sehen toll in den schwarzen Vasen aus.
    Liebe Astrid,
    ich durfte übrigens einen Frankfurter Küche hautnah erleben, natürlich habe ich an Dich gedacht ;) !
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,

    einfach traumhafte Blütenfarben! So fein und zart. Mir gefällt das silbrige Mattgrün von Mohnkapseln so gut!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...