Samstag, 12. August 2017

In Heaven 70 - Bergischer Wolkenatlas II



Morgenhimmel am 9. August mit lauter Stratocumulus - Wolken und leichter Morgenröte

Einfach blauer Himmel satt













Und als Gegensatz dazu ein bisschen mehr Dramatik am Abend des 9. August: Cirren, Stratocumulus, Cumulus fractus und Altocumulus am linken Rand

Auch in der vergangenen Woche hat mich das Himmelsspiel aufgeheitert ( weniger dann die Regenhimmel in der zweiten Hälfte der Woche ).

Wir sehen uns heute Abend noch bei "12 von 12".


Kommentare:

  1. schön wie du die himmel eingefangen hast! is gar nich so einfach finde ich....
    anfang dieser woche hab ich 2 tage "zauberberg" im garten veranstaltet - und dabei die wolkendramen über dem gegenüberliegenden waldkamm beobachtet - nur zum knipsen war ich zu erschöpft :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja hier im Bergischen einen tollen Ausguck, oben am Hang, im 3. Stockwerk. Und mit ein paar Schritten - an Krücken allerdings - bin ich draußen und kann knipsen. Sehr verführerisch!
      GLG

      Löschen
  2. Ja, da möchte man wegfliegen mit den Wolken, dem Ballon, aber sich ein bisschen weg-gucken macht auch Freude. Tolle Himmelsfotos!
    Bis heute Abend dann...
    Herzlichst Sieglinde

    AntwortenLöschen
  3. Wie lange dürfen wir uns noch an deinen wunderbaren Reha-Himmeln freuen? Du wirst sie sicher bald schon vermissen!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den freien Himmelsblick sicher, das Gefühl von Behütetsein in der Klinik auch, denn noch bin ich ja beeinträchtigt für zwei Monate. Aber die Sehnsucht nach zu Hause ist schon sehr groß...
      GLG

      Löschen
  4. Den Morgenhimmel muss ich dir überlassen. Die frühen Morgenrunden mit dem Hund gehören nun seinem Herrchen. Aber immerhin darf ich jetzt wieder die späte Morgenrunde übernehmen. Schöne Blicke ins Weite hast Du da aber.
    Bald geht es wieder heim!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. so einen schönen, strahlend blauen, wolkenlosen himmel hab ich das letzemal glaube ich im juni gesehen...
    genieß die letzten tage den ausblick - dein schönes zu hause wartet ja schon auf dich!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    zauberhafte Himmelsbilder ... jedes regt zum Träumen und Innehalten an und dazu noch die interessanten Angaben der Wolkenformationen. Ich wünsche dir weiterhin gute Fortschritte in der Reha und eine kurzweilig Zeit bis zur Rückkehr in dein schönes Zuhause.
    Alles Liebe für dich, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Bei dir, liebe Astrid, ist es so himmlich schön und das brauchen wir doch eigentlich alle.
    Wünsche dir ein erholsames WE mit deinen Lieben und wenn du wieder Zuhause bist, wartet wie gewohnt der Kapuziner Kaffee auf dich :).
    Ganz liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, so ein blauer Himmel und wenn man ihn auch sehen und wahrnehmen kann.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, dieser Anblick und Ausblick, liebe Astrid, und zum ersen Himmel dürften ja sogar deine lilafarbenen Gehstützen passen...
    Ich hoffe, du fühlst dich von Tag zu Tag fitter!
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/08/sommerfest-out-of-africa.html

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...