Mittwoch, 13. September 2017

Ein Einschulungskleid


... was sonst sollte aus dem Stoff mit den Buchstaben werden, den ich bei meinem letzten Münchenaufenthalt im Haidhausener Stoffzirkus gekauft hatte?


Das Ensemble ist in der vergangenen Woche endlich von mir in Angriff genommen worden, nachdem ich über zwei Monate ja gar nichts mehr genäht hatte ( das lange Sitzen an den Maschinen ist nach meiner Hüft - Operation endlich wieder schmerzfrei möglich ).

Klar war schon lange, dass das Einschulungskleid ein ärmelloses Kleid sein sollte, falls es doch noch warm werden sollte, aber auch so, dass darunter auch ein T - Shirt angezogen werden kann, sollte es septemberfrisch am Tag der Einschulung sein. Und nachdem ich aus der Ferne so mitbekommen hatte, welchen Kleiderstil das ehemals "Kleine M" inzwischen bevorzugt, war auch klar, dass da nichts gerüscht und gemixt werden sollte. So ein cleaner, klassischer Kleiderstil, ganz französisch, war zuletzt immer mehr gefragt. Da gab meine Schnittschublade allerdings nichts her.

Also habe ich mir selbst ein Schnittmuster gebastelt, mit Arm- und Ausschnittbelegen gearbeitet und hinten einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht. Mir gefällt's.



Dazu gab es also ein passendes Shirt ( KleinFanø/ Farbenmix ), eine Leggings ( Yara/CZM ) und ein Jäckchen ( Cardigan Kathi/Fabelwald ). Alle Jerseys lagen hier schon lange herum, so dass ich zu den Einkaufsquellen ( eh alles selbst bezahlt und so ) keine Angaben mehr machen kann:






Am Wochenende schnell fotografiert, denn alles musste in den Koffer...

Und zum Schluss ein paar kleine Eindrücke vom gestrigen Tag:

Mein Herzenskind sah hinreißend aus, möchte aber nicht im Blog erscheinen. Und das ist mir wichtiger als alles andere. Ihr versteht das sicher.




Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Kleid!! Und - Du hast recht - absolut passend für die Einschulung! Toll! Einen guten Start für die große kleine Dame! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. ach die paar bilderchen genügen vollkommen, ich kann mir vorstellen, dass sie in ihrem kleid gestrahlt hat! ein wunderbares ensemble hast du da gezaubert!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr französisch und so passend für Mlle M. Sie weiß, was sie will. Wie gut.
    Hast Du toll gemacht. Bist sicher auch ihre Herzensoma.
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. JA - das ist super schön geworden!
    LG in die große Stadt!
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhaftes Outfit!
    Ich bin verliebt!

    AntwortenLöschen
  6. Schon ein Schulkind! Ich fasse es nicht! Gerade eben kam sie doch noch in den Kindergarten ;)) Das Kleid ist sowas von zauberhaft geworden liebe Astrid ❤️ und die kleine Mademoiselle sieht bestimmt bezaubernd aus, was man schon auf den kleinen Ausschnitten erkennen kann ;)) Ja so werden sie langsam groß und wollen nicht mehr auf dem Blog der Herzensoma erscheinen.... lach.... Hab noch schöne Tage, ich sitze gerade im Zug...
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Absolut zauberhaft, sowohl das Stöffchen, als auch der Schnitt!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. groß ist sie geworden und was man mit blicken erhaschen kann ist hübsch, sehr hübsch - gar keine frage!!!
    liebe Grüße und ihr eine gute, frohe schulzeit!!!

    AntwortenLöschen
  9. Der Stoff ist ja absolut perfekt für ein Einschulungskleid! Ich bin hin und weg. <3

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Ooooooo! Getarnte Buchstaben am Kleid. Hach, da hüpft mein Lehrerinnenherz!

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin hin und weg liebe Astrid.
    So ein hübsches Kleid, der Stoff ist allerliebst.
    Und das Jäckchen ist einfach wow. So liebevoll mit dem eingenähten Stoffband ♥
    Das kleine große M war bestimmt stolz wie Oskar.
    Eine schöne Einschulung.
    Ich wollte ja bei Deinen 10 Fakten über die Schulzeit mitmachen, finde aber keine Bilder aus der Zeit. Noch nicht mal die Einschulungsfotos sind da. Ich habe keine Ahnung, wo die ganzen Alben nach dem Tod meiner Mutter hingekommen sind.
    Meine ganze Kindheit ist futsch... schade.
    Dir schicke ich sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ist das süß. Tolle Idee, der Buchstabenstoff für die Einschulung.
    Dir einen schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. ach wie schön ist das denn
    der Stoff und der tolle Schnitt
    aber ganz besonders gefällt mir das blaue Jäckchen
    da haben die Augen sicher gestrahlt ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. ...das Kleid ist wundervoll, liebe Astrid,
    und mit den anderen Teilen dazu für viele Gelegenheiten passend...so ein herrlicher Stoff für diesen Anlass,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Das verstehe ich sehr gut, liebe Astrid!
    Dein Herzenskind hat bestimmt das schönste Einschulungskleid des Tages getragen.
    Ich finde den Stoff wunderschön.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ein großer Tag für dein Enkelmädchen, noch dazu in einem so reizenden ABC-Kleidchen! Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. Zauberhaft, einfach ganz zauberhaft! Der SToff mit dem Alphabet ist großartig, perfekt für so ein Kleid und die süße Jacke dazu, ich bin begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine reizende Kombination, der Kleiderstoff ist allerliebst und das blaue Jäckchen dazu ein Traum. Ich kann meine Begeisterung gar nicht genügend rüberbringen. Einfach phantastisch!
    Und das kleine M ist nun ein Schulkind - meine Güte, wie die Zeit rennt.
    Liebe Grüße, Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Wie die Wiener so sagen: ach, das Kleid ist ganz liiiiiiieb! Klar, ich bin auch absolut dafür, kein Gesicht der Kleinen zu zeigen. Guten Start!LG, Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Astrid!
    Sooooo schön!♥
    Mit dem Einschulungskleid war das ehemals kleine M bestimmt höchst zufrieden und der Hingucker.
    Und Fotos hin oder her, Hauptsache es war ein unvergesslicher Tag.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Kombination. Die Farben und es passt gut zusammen. Ja, Wünsche der Kinder sind wichtig und wie sollen die sie sich trauen, nein zu sagen, wenn es Eltern, Grosseltern nicht akzeptieren. Mir reichen da ein paar Schnappschüsse und die Kleidung ungetragen. Schön, dass Dir das Reisen möglich ist. Was für ein aufregender Tag. An meinen habe ich wenig Erinnerung, eigentlich keine- aber an die meiner Kinder und meine Gefühle dabei. Viele Grüsse

    AntwortenLöschen
  22. entzückend - ein anderes wort gibt es dafür nicht!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön ist das Kleidchen geworden und die hübschen Buchstaben, das ist wirklich sooo passend für ein Schulkind.
    Wirklich etwas ganz besonderes.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin total entzückt, liebe Astrid. Was für ein hübsches I-Dötzchen-Outfit! Ich hoffe, Ihr hattet einen wundervollen Tag, meine Liebe. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Das perfekte Einschulungskleid, toll kombiniert und super aufeinander abgestimmt. So kann der Start in die Schullaufbahn nur gelingen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  26. Da ist es ja, das Einschulungskleid....hatte ich noch gar nicht gesehen. Auf dem Foto beim Wochenrückblick habe ich es nur vermutet. Wunderschön und sicher nun auf vielen Fotos verewigt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...